1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gültigen Datenschutzvorschriften.
Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen wird, wenn Sie unsere Website besuchen.

Wie erfassen wir Ihre Daten auf unserer Webseite?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch IT-Systeme wie den Webserver erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen. Weitere Daten werden aber auch durch verschiedene sog. „Tools" erfasst, was wir in einer gesonderten Sektion der Datenschutzerklärung genauer ausführen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihrer Seitenaufrufe verwendet werden, um die Struktur und die Bedienbarkeit unseres Webauftrittes zu verbessern. Die Datenerhebung dient gemäß der DSGVO immer einem bestimmten Zweck, den wir im Einzelnen zusammen mit der entsprechenden Rechtsgrundlage angeben und für den wir Ihre Daten ausschließlich verarbeiten.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um technische Änderungen oder Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Wir weisen an dieser Stelle auch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. vor allem bei der unverschlüsselten Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit unter E-Mail info@bwt-immobilien.de an uns wenden.

2. Hinweise und Ihre Rechte

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Biersack, Wagner & Thalbauer GmbH & Co. Immobilien und Hausverwaltung KG
Herr Rainer Thalbauer
Bahnhofstr. 6
82377 Penzberg
Telefon: 08856 90 19 -0
eMail: info@bwt-immobilien.de

Fragen zum Datenschutz

Für alle Fragen zum Datenschutz können Sie sich an info@bwt-immobilien.de wenden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung, Herausgabe

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht auf Herausgabe Ihrer Daten auf Antrag.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Ihr Recht auf Widerruf/Widerspruch

Sie können Änderungen an Ihrer/n Einwilligung/en oder eine ggf. erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung durch entsprechende Mitteilung an uns per Mail an info@bwt-immobilien.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Bitte wenden Sie sich zu allen oben genannten Punkten an uns unter info@bwt-immobilien.de

Ihr Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sollten Sie eine Datenschutzverletzung als Betroffener feststellen, so können Sie sich an jede Aufsichtsbehörde für Datenschutz wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, unseren Webauftritt technisch möglichst fehlerfrei und optimiert bereitstellen zu können, also nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Dieses Cookie weist Ihrem Gerät für die Dauer Ihres Besuches eine anonymisierte ID (Session ID) zu, um mehrere zusammengehörige Anfragen an den Server zu bündeln und einer Sitzung zuordnen zu können. Dieses Cookie ist zwingend erforderlich, damit Websites und deren Funktionen ordnungsgemäß arbeiten. Sie werden normalerweise nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Webserver übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • Aufruf (Request)
  • Status-Code
  • Übertragene Bytes
  • Useragent


Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Informationen werden zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes sowie zur Missbrauchsbekämpfung beim Hoster benutzt und werden von diesem nach 3 Tagen automatisch gelöscht, außer gesetzliche oder andere vorrangige Regelungen stehen dem entgegen. (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

4. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch von Webseiten kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analysetools wie z.B. GoogleAnalytics. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch den Einsatz bestimmter Tools (z.B. Browser-Plugins) verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in den folgenden Punkten der Datenschutzerklärung.

Google Fonts

Diese Webseite benutzt Google Fonts. Google Fonts ermöglicht es, dem Nutzer ein einheitliches Erscheinungsbild der Website zu ermöglichen, unabhängig davon welche Schriften auf seinem lokalen System installiert sind. Dies dient der einheitlichen Darstellung und der Verkürzung von Ladezeiten der Webseiten (Art. 6 Abs 1f lit DSGVO).
Google Fonts werden von einem Server von Google Inc. ("Google") in den USA geladen sofern der Browser des Webseitenbesuchers nicht auf eine lokale Kopie im Cache zugreifen kann. Dies entspricht dann einer Übertragung in ein Drittland (USA) und durch die Teilnahme von Google Inc am Privacy Shield soll ein angemessenes Datenschutzniveau erfüllt werden.

Verwendung von ajax.googleapis.com, jQuery, Javascript-Bibliotheken

Diese Website benutzt die Javascript-Bibliothek jQuery. Um die Ladegeschwindigkeit der Website zu erhöhen und dem
Nutzer damit eine bessere Benutzererfahrung zukommen zu lassen, wird das sog. CDN (content delivery network) von
Google verwendet um diese Bibliothek zu laden. (Art 6 Abs. 1f lit DSGVO).

Es ist sehr wahrscheinlich, dass jQuery bereits auf einer anderen Seite vom Google CDN durch den Nutzer verwendet
wurde. In dem Fall kann dessen Browser auf die im Cache gespeicherte Kopie zurückgreifen und sie muss nicht noch
einmal heruntergeladen werden.
Sollte der Browser keine Kopie im Cache gespeichert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom Google
CDN herunter laden, so werden wiederum Daten vom Browser des Nutzers an Google Inc. ("Google") übertragen.
Dies entspricht dann einer Übertragung in ein Drittland (USA) und durch die Teilnahme von Google Inc am Privacy
Shield soll ein angemessenes Datenschutzniveau erfüllt werden.

Datenschutz bei Google

Die Übermittlung von Daten an Google Inc. in die USA als Drittland ist über die „privacy shield" Vereinbarungen
zwischen der USA und Europa geregelt. Eine letztendliche Bewertung oder Einflussnahme wie Google die
Daten auf seinen Servern verarbeitet ist uns jedoch nicht in vollem Umfang möglich.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/